top of page

Parallel-Port versus USB-Port

Hier sind wir, nachdem wir alles und noch mehr im Internet gelesen haben   bei schneidern und cnc-programmen ist hier das dilemma: kann ich mit dem alten parallel-port-system (LPT) oder über den modernen usb-port zwischen dem computer und der steuerelektronik des schneiders kommunizieren?

Gute Frage, nicht wahr?

Gehen wir also der Reihe nach und logisch vor, um zu sehen, wie wir aus dieser Situation herauskommen können.

lpt_vs_usb.png

Parallelport (LPT)

Der Parallelport wurde am Computer hauptsächlich geboren, um einen Drucker oder ein anderes mechanisches / elektronisches System anschließen zu können, siehe auch Scanner oder FAX.

Es ist ein Kommunikationssystem veraltet, recht spartanisch, nicht sehr schnell, der Stecker selbst ist   groß,   Mit diesem Port war (und kann) es möglich, Ein- und Ausgangssignale mit einfachen Programmen auch unter DOS sehr einfach zu verwalten.

Dank der einfachen Verwaltung des LPT-Ports wurden die ersten Cutter-Steuerungsprogramme wie DeskNC, Kcam4, Ninos erstellt, aber auch heute funktionieren zwei der besten Programme zur Cutter-Steuerung wie Mach3 und Emc2 sehr gut an dieser Tür.

Wenn Sie sich entscheiden, eine Elektronik basierend auf dem Parallelport herzustellen oder zu kaufen, haben Sie mehrere Vorteile und einige Einschränkungen (ich möchte sie nicht als Nachteile definieren), mal sehen, welche:

lpt.jpg

Leistungen

  • Niedrige Elektronikkosten

  • Einfaches Auffinden vorgefertigter elektronischer Diagramme oder Karten

  • Möglichkeit, verschiedene Arten von Programmen und auf verschiedenen Betriebssystemen verwenden / testen zu können, siehe Mach3 und Kcam4 unter Windows oder LinuxCNC unter Ubuntu.

  • Es sind keine programmspezifischen Zusatzkarten erforderlich.  Bei Bedarf zahlen Sie nur die Lizenz des Programms (Mach3 benötigt die Lizenz stattdessen ist LinuxCNC kostenlos)

Einschränkungen

  • Logischerweise muss der Computer über einen parallelen Port verfügen, wenn er jedoch keinen hat, können Sie einen am PCI-Steckplatz hinzufügen (Kosten ca. 18 Euro)

  • Es ist vorzuziehen, dass der Computer ein Desktop ist, da der LPT-Port besser verwaltet wird (Sie finden gebrauchte PCs noch für unter 100 Euro)

  • Es ist wahrscheinlich, dass es auf 64-Bit-Systemen oder auf W8 Betriebsprobleme gibt (allerdings sind WXP oder Ubuntu sehr stabile und leistungsfähige Systeme. 

USB-Anschluss

Der USB-Port hingegen ist eine "modernere" Lösung, alle PCs, Desktops oder Laptops haben einen oder mehrere dieser Ports, sogar die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist höher, es ist jetzt einer geworden  Standard für Mobiltelefone, Tablets, Kameras sowie alle Computerperipheriegeräte.

usb.jpg

Leistungen

  • Es ist in allen PCs vorhanden, es ist möglich, einen Laptop zu verwenden, um einen CNC-Cutter zu bedienen.

  • Sie haben höhere Frequenzen für die Kommunikation

  • Ein Großteil der Datenverarbeitung wird von der spezifischen Karte des USB-Geräts und nicht von der CPU des Computers durchgeführt.

Einschränkungen

  • Die Elektronikkosten sind aufgrund des Preises einer bestimmten Zusatzkarte höher

  • In der Regel,  wenn Sie ein Cutter-Steuerungsprogramm verwenden möchten  für den USB-Anschluss (siehe USBCNC, Colibrì oder CNCUSB) müssen Sie eine spezielle Karte des Programmherstellers kaufen, damit Sie keine anderen Programme verwenden / testen können. Es stimmt, dass für das Mach3-Programm mehrere Karten entwickelt wurden, mit denen Sie das Programm mit einem USB-Ausgang verbinden können, viele davon sind chinesischen Ursprungs. Aber ehrlich gesagt, mit den Kosten einer Adapterkarte kann man problemlos einen gebrauchten PC nehmen und ihn nur der Cutter-Steuerung widmen.

Mein letzter Rat ist folgender: Wenn Sie ein Anfänger sind und sich der Welt des CNC-Fräsens nähern möchten, entscheiden Sie sich für eine Parallelport-Kommunikation mit einem Mach3- oder Linux-CNC-Programm, Sie werden eine hervorragende Leistung haben und ich versichere Ihnen, dass sie beides sind  Programme ausführen und gleichzeitig einfach, haben Sie später Zeit, auf ein USB-System umzusteigen…. wenn Sie das Bedürfnis verspüren.

(Ich rate dir, evtl. auch zu lesen  Dies  meine Seite bei Interesse an weiteren Informationen)

bottom of page